Startseite | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Sozialhotline
Benutzerdefinierte Suche
Sie befinden sich hier: Startseite > Sorgerecht
Einkommenshöchstgrenzen

Das Sorgerecht bedeutet die elterliche Verantwortung für die Person und des Vermögens eines Kindes. Derjenige, der dieses Recht für die personelle und finanzielle Elternvorsorge hat, entscheidet also über das alltägliche Leben mit all den Entscheidungen, die so anfallen - von der Entscheidung, welche Schule das Kind besucht bis hin zur Wahl eines Arztes. Auch entscheidet der Sorgeberechtigte über eine eventuelle religiöse Erziehung oder wo und wann sich das Kind auhalten darf. Und das ist nur ein kleiner Teil all der Entscheidungen, die dem Inhaber des Sorgerechts so abverlangt werden...

Im Normalfall alles kein Problem, wenn die Eltern zusammen leben. Dafür wird das Problem nach einer Trennung meist riesengroß, vor allem dann, wenn sich die Eltern zerstritten haben: dann ist meist das Sorgerecht ein recht schwieriges Feld, da im Prinzip jede Entscheidung erst manchmal mühsam mit dem Ex-Partner abgestimmt werden muß.

Die entscheidende Frage also lautet: wer hat das Sorgerecht?

Sorgerecht bei Kindern von (ehemals oder in Trennung lebenden) verheirateten Eltern
Sorgerecht bei Kindern unverheirateter Kinder
Sorgerecht bei Tod eines Sorgerecht-Inhabers